Freie Trauung und Musik im Seehotel Überfahrt am Tegernsee

26.05.2018 - Rottach-Egern, Tegernsee

Eine Freie Trauung am wunderschönen Tegernsee bei strahlendem Sonnenschein durfte ich im Seehotel Überfahrt in Rottach Egern durchführen. Mit ganz persönlichen Worten und passenden Liedern. 

Ablauf der Freien Trauung 

Mein Techniker baute alles auf und wir machten den Soundcheck. Währenddessen richteten die netten Angestellten vom Seehotel Überfahrt alles her - Bänke für die Gäste, wunderschöne Blumen und auch der Sektempfang für danach wurde schon aufgebaut. 

Die Gäste kamen nach und nach und die Spannung stieg. Der Bräutigam war sehr nervös und konnte es kaum mehr erwarten seine Braut zu sehen. Dann endlich: Alle Gäste waren da und die Trauzeugin gab mir ein Zeichen. Ich begann mit dem Lied "A thousand years" und die Braut schritt langsam zusammen mit ihrer Mutter die Wiese entlang. Alle Augen waren auf sie gerichtet - ein wunderschönes Kleid und ein noch schöneres Strahlen im Gesicht. Dieser Moment ist immer ganz besonders, wenn die Braut einzieht :) 

Nun begrüsste ich alle und hatte ein paar Worte über die Liebe für das Brautpaar verfasst und eine schöne Lesung. Danach kam dann die Kennenlerngeschichte des Brautpaares und natürlich vom Hochzeitsantrag. Viele Gäste wussten das nicht im Detail und freuten sich das nun zu hören. Es ging in der Ansprache um das Brautpaar - sie sollten im Mittelpunkt stehen. Danach sang ich noch ein schönes Lied und dann erhoben sich alle zum Ja-Wort. 

Auf die Minute

Das Brautpaar hatte mir im Vorfeld geschrieben, was sie am anderen besonders lieben und das trug ich nun vor. Da blieb kein Auge trocken, so schöne Worte. Dann wurden die Ringe vorgebracht und zwar von einem ganz besonders süßen Hund. Das hatte ich auch noch nie :) 

Aber es hat wunderbar geklappt. Nun fragte ich die Frage aller Fragen und beide sagten laut und deutlich "Ja". Nach dem Kuss sang ich dann das passende Lied "Ja" von Silbermond. Danach kamen die Schwestern zu mir und trugen Fürbitten für das Brautpaar vor. Nach einer Lesung und ein paar persönlichen Worten war dann der Auszug zu "Oh happy day".

Die Braut wollte gerne, dass die Zeremonie 45 min dauert, und siehe da: 
auf die Minute genau:)

Was für eine Traumhochzeit!

Wenn Worte und Gesang den Tag in Eurem Leben so schön machen, wie Ihr ihn Euch vorstellt. 

Stellt mir gerne eine unverbindliche Anfrage - ich melde mich umgehend bei Euch.